Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unterstützung der TALISA e.V. Bad Langensalza mit FFP 2-Masken.

Für viele Menschen ist die Anschaffung der medizinisch zugelassenen Mund-Nasen-Bedeckungen in der aktuellen Lebenslage eine zusätzliche finanzielle Belastung.

 

Aus diesem Grund habe ich für die Besucher der ca. 60 Bedarfsgemeinschaften, die die Angebote der Tafeln in Bad Langensalza, Großengottern und Bad Tennstedt nutzen, FFP2-Masken an Frau Franke der Thüringer Arbeitsloseninitiativ (Talisa e.V. RB Bad Langensalza) übergeben.

Die TALISA e.V. ist Träger der örtlichen Tafeln und diese kann eine Verteilung der Masken in den Tafeln sicherstellen. So haben diese Menschen die Möglichkeit, weitere Mund-Nasen-Bedeckung zu bekommen und sich gut vor dem Virus zu schützen.

Weitere Verteilungen von Schutzmasken sind für Besucher sozialer Einrichtungen in Mühlhausen geplant.

 


Wahlkreisbüro Mühlhausen

Görmarstraße 27, 99974 Mühlhausen
Tel.: 0176 - 32898578
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Do. 10.00 - 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse

 

Wahlkreisbüro Bad Langensalza

Kornmarkt 13, 99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603 - 8101963
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Di. 12.00 – 17.00 Uhr  
Mi. 09.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse


Unterstützung der TALISA e.V. Bad Langensalza mit FFP 2-Masken.

Für viele Menschen ist die Anschaffung der medizinisch zugelassenen Mund-Nasen-Bedeckungen in der aktuellen Lebenslage eine zusätzliche finanzielle Belastung.

 

Aus diesem Grund habe ich für die Besucher der ca. 60 Bedarfsgemeinschaften, die die Angebote der Tafeln in Bad Langensalza, Großengottern und Bad Tennstedt nutzen, FFP2-Masken an Frau Franke der Thüringer Arbeitsloseninitiativ (Talisa e.V. RB Bad Langensalza) übergeben.

Die TALISA e.V. ist Träger der örtlichen Tafeln und diese kann eine Verteilung der Masken in den Tafeln sicherstellen. So haben diese Menschen die Möglichkeit, weitere Mund-Nasen-Bedeckung zu bekommen und sich gut vor dem Virus zu schützen.

Weitere Verteilungen von Schutzmasken sind für Besucher sozialer Einrichtungen in Mühlhausen geplant.