Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Tarifverhandlungen am Hufeland-Klinikum beginnen

Erstmal seit der Wiedervereinigung finden am Hufeland-Klinikum in Mühlhausen und Bad Langensalza Tarifverhandlungen statt. Zum heutigen Verhandlungsbeginn hat die Gewerkschaft Verdi zu einer „Aktiven Mittagspause“ eingeladen, um die Ergebnisse der ersten Verhandlungsrunde zu präsentieren. Ziel ist es am 8. Oktober zur Vertragsunterzeichnung zu kommen und die Löhne bis 2023 an den TVöD anzugleichen. Dafür wurden 666 Unterschriften der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Verhandelnden übergeben.

Als Landtagsabgeordnete unterstütze ich die Verhandlungen von Verdi und den Beschäftigten für bessere Löhne. Wer gute Arbeit macht, sollte dafür auch gut bezahlt werden. Ich wünsche mir, dass die neu einzustellende Geschäftsführung auch in diesem Sinne handelt.


Wahlkreisbüro Mühlhausen

Görmarstraße 27, 99974 Mühlhausen
Tel.: 0176 - 32898578
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Do. 10.00 - 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse

 

Wahlkreisbüro Bad Langensalza

Kornmarkt 13, 99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603 - 8101963
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Di. 12.00 – 17.00 Uhr  
Mi. 09.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse


Tarifverhandlungen am Hufeland-Klinikum beginnen

Erstmal seit der Wiedervereinigung finden am Hufeland-Klinikum in Mühlhausen und Bad Langensalza Tarifverhandlungen statt. Zum heutigen Verhandlungsbeginn hat die Gewerkschaft Verdi zu einer „Aktiven Mittagspause“ eingeladen, um die Ergebnisse der ersten Verhandlungsrunde zu präsentieren. Ziel ist es am 8. Oktober zur Vertragsunterzeichnung zu kommen und die Löhne bis 2023 an den TVöD anzugleichen. Dafür wurden 666 Unterschriften der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Verhandelnden übergeben.

Als Landtagsabgeordnete unterstütze ich die Verhandlungen von Verdi und den Beschäftigten für bessere Löhne. Wer gute Arbeit macht, sollte dafür auch gut bezahlt werden. Ich wünsche mir, dass die neu einzustellende Geschäftsführung auch in diesem Sinne handelt.