Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Familien profitieren von den Maßnahmen der Familienförderung

Anlässlich der Debatte um die Umsetzung der Thüringer Familienkarte in der heutigen Landtagssitzung erklärt Cordula Eger, familienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag: „Die Einführung der Thüringer Familienkarte ist in der Umsetzung auf dem richtigen Weg.

Die Hindernisse der Etablierung in Form einer App wurden mehrfach transparent im zuständigen Ausschuss beraten. Dass die Familienministerin Heike Werner angesichts dieser Hindernisse eine schnelle Variante gefunden hat, mit welcher die Familienkarte den Familien zu Gute kommt, begrüße ich sehr. Jedem kindergeldberechtigten Kind kommen 50 Euro in Form eines Gutscheinheftes zu Gute.

100.000 Gutscheinhefte konnten bereits an die Familien ausgegeben werden. Das entspricht einem Gutscheinwert von fünf Millionen Euro. Die Familien, die ihr Gutscheinheft noch nicht abgeholt haben, können dies ganz bürokratiefrei in zahlreichen Ausgabestellen abholen. Die Gutscheine können noch bis Mitte November eingelöst werden. Zum Beispiel in Freizeitbädern und Thermen, in Escape Rooms oder Bowling-Centern. Das verspricht erlebnisreiche Herbst-Ferien für die Kinder in Thüringen.“


Wahlkreisbüro Mühlhausen

Görmarstraße 27, 99974 Mühlhausen
Tel.: 0176 - 32898578
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Do. 10.00 - 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse

 

Wahlkreisbüro Bad Langensalza

Kornmarkt 13, 99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603 - 8101963
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Di. 12.00 – 17.00 Uhr  
Mi. 09.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse


Familien profitieren von den Maßnahmen der Familienförderung

Anlässlich der Debatte um die Umsetzung der Thüringer Familienkarte in der heutigen Landtagssitzung erklärt Cordula Eger, familienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag: „Die Einführung der Thüringer Familienkarte ist in der Umsetzung auf dem richtigen Weg.

Die Hindernisse der Etablierung in Form einer App wurden mehrfach transparent im zuständigen Ausschuss beraten. Dass die Familienministerin Heike Werner angesichts dieser Hindernisse eine schnelle Variante gefunden hat, mit welcher die Familienkarte den Familien zu Gute kommt, begrüße ich sehr. Jedem kindergeldberechtigten Kind kommen 50 Euro in Form eines Gutscheinheftes zu Gute.

100.000 Gutscheinhefte konnten bereits an die Familien ausgegeben werden. Das entspricht einem Gutscheinwert von fünf Millionen Euro. Die Familien, die ihr Gutscheinheft noch nicht abgeholt haben, können dies ganz bürokratiefrei in zahlreichen Ausgabestellen abholen. Die Gutscheine können noch bis Mitte November eingelöst werden. Zum Beispiel in Freizeitbädern und Thermen, in Escape Rooms oder Bowling-Centern. Das verspricht erlebnisreiche Herbst-Ferien für die Kinder in Thüringen.“