Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Auftakt der Kampagne „Energiepreise runter. Entlastung jetzt!“ im Unstrut-Hainich-Kreis am 11. Mai 2022

Zum Beginn der Kampagne der Partei DIE LINKE Thüringen und Aktionen dazu im Unstrut-Hainich-Kreis teilt Landtagsabgeordnete Cordula Eger (DIE LINKE) mit: „Die gestiegenen Energiekosten sind ein Riesenproblem. Im Schnitt sind sie im Laufe des letzten Jahres für Heizen um circa 50 Prozent, für Sprit um 38 Prozent und für Strom um 9 Prozent angestiegen.

Die Energiepreisexplosionen haben Einfluss auf alle Lebensbereiche. Deshalb wollen wir durch die Kampagne informieren und Antworten geben, wie der Energiepreisschock sozial gerecht abgefedert und die Energiewende endlich konsequent voran gebracht werden kann. Kampagnenbeginn im Unstrut-Hainich-Kreis wird am Mittwoch, den 11. Mai ab 09.00 Uhr auf dem Markt in Bad Langensalza sein. Weitere Infostände in Mühlhausen und Bad Tennstedt, eine öffentliche Veranstaltung mit MdB Ralph Lenkert (DIE LINKE) am 26. Juni 2022 und (telefonische) Sprechstunden: "DIE LINKE. hilft" über meine Bürgerbüros unter 03603/8101963 werden angeboten“.


Wahlkreisbüro Mühlhausen

Görmarstraße 27, 99974 Mühlhausen
Tel.: 0176 - 32898578
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Do. 10.00 - 16.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse

 

Wahlkreisbüro Bad Langensalza

Kornmarkt 13, 99947 Bad Langensalza
Tel.: 03603 - 8101963
Email: wkb.eger@gmail.com
www.cordula-eger.de

Öffnungszeiten:
Di. 12.00 – 17.00 Uhr  
Mi. 09.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Mitarbeiterin: Gabriele Méresse


Auftakt der Kampagne „Energiepreise runter. Entlastung jetzt!“ im Unstrut-Hainich-Kreis am 11. Mai 2022

Zum Beginn der Kampagne der Partei DIE LINKE Thüringen und Aktionen dazu im Unstrut-Hainich-Kreis teilt Landtagsabgeordnete Cordula Eger (DIE LINKE) mit: „Die gestiegenen Energiekosten sind ein Riesenproblem. Im Schnitt sind sie im Laufe des letzten Jahres für Heizen um circa 50 Prozent, für Sprit um 38 Prozent und für Strom um 9 Prozent angestiegen.

Die Energiepreisexplosionen haben Einfluss auf alle Lebensbereiche. Deshalb wollen wir durch die Kampagne informieren und Antworten geben, wie der Energiepreisschock sozial gerecht abgefedert und die Energiewende endlich konsequent voran gebracht werden kann. Kampagnenbeginn im Unstrut-Hainich-Kreis wird am Mittwoch, den 11. Mai ab 09.00 Uhr auf dem Markt in Bad Langensalza sein. Weitere Infostände in Mühlhausen und Bad Tennstedt, eine öffentliche Veranstaltung mit MdB Ralph Lenkert (DIE LINKE) am 26. Juni 2022 und (telefonische) Sprechstunden: "DIE LINKE. hilft" über meine Bürgerbüros unter 03603/8101963 werden angeboten“.